Ron Howard

Ron Howard Bildnachweis:  David Shankbone [CC-BY-3.0], via Wikimedia Commons

Wie kürzlich berichtet, gab es zuletzt Anfang Mai 2012 Lebenszeichen von Ron Howard bei Twitter über die Arbeiten an den Drehbüchern zur geplanten Verfilmung mit den Warner Studios. Die Drehbücher werden offenbar weiterhin im Auftrag von Warner  überarbeitet. Diverse Quellen im Netz nennen als möglichen Termin für den Beginn der Dreharbeiten das Frühjahr 2013, eine offizielle Bestätigung steht aber nach wie vor aus.

Dass das gesamte Projekt schleppend vorangeht, ist ja für diejenigen, die die Geschehnisse schon länger verfolgen nichts Neues und damit wenig Überaschend. Die ersten offiziellen Meldungen über eine geplante Verfilmung der Endzeit-Saga von Stephen King ist immerhin mittlerweile schon über 5 Jahre her. Eine aktuelle Übersicht über die Chronologie der Ereignisse mit allen Höhen und Tiefen findet ihr in folgendem Artikel:

Der aktuelle Stand zur geplanten Verfilmung der Dark Tower-Saga

Uns bleibt damit nichts anderes übrig, als weiter abzuwarten und uns in der Zwischenzeit mit anderen Werken von Stephen King bzw. mit den immer noch erscheinenden Comics und dem neuen Dark Tower-Buch (WIND) die Zeit zu vertreiben. Für Filmfans dürfte interessant sein, dass wir uns in den nächsten Jahren über Neuverfilmungen von „ES“, „The Stand“ und auch „Carrie“ freuen dürfen. Mehr dazu aber ein andermal.

Sobald es zur Verfilmung vom Dunklen Turm etwas Neues gibt, werdet ihr es hier erfahren.

Lange Tage und angenehme Nächte.